Eine gute Zeit für Prequels

Dass es zu erfolgreichen Filmen / Comics / Büchern / Serien etc. immer eine Fortsetzung gibt ist natürlich nichts neues. Dass diese Fortsetzungen nur in den wenigsten Fällen an das Original heranreichen ebenfalls. Aber in letzter Zeit scheinen vor allem die Prequels, also Vorgeschichten, in zu sein. Hier ein paar Beispiele:

Before Watchmen

Wenn ihr schon mal irgendwie Comics gelesen habt, dann stehen die Chancen gut, dass ihr von „Watchmen“ gehört habt, dem erfolgreichsten Graphic Novel aller Zeiten. Und trotz der Proteste von Schöpfer Alan Mooren und dem Aufschrei zahlreicher Fans wird es nun von DC tatsächlich eine Reihe von Prequels zu diesem Klassiker geben. Gut? Vermutlich nicht. Lohnenswert für DC? Mit Sicherheit.

Prometheus

Die Chancen dass es jemanden gibt, der noch nie was von den Alien Filmen gehört hat, ist glaube ich verschwindend gering. Und vermutlich habt ihr auch schon von Prometheus gehört. Das am schlechtesten gehütete Geheimnis aller Zeiten ist, dass es die Vorgeschichte zu Alien ist. Und wer zu faul ist ins Kino zu gehen, der soll einfach den Trailer unten gucken, denn da wird im Prinzip schon die ganze Handlung verraten.

Ach ja, und natürlich gibt’s noch den hier:

The Hobbit

Nicht direkt ein Prequel, aber irgendwie doch.

Schreibe einen Kommentar